Über uns Standort Kufstein Standort Rotholz Schuljahreskalender Klassen- und Lehrgangseinteilung Lehrberufe Formulare Schulpsychologie Tirol Links Archiv
Startseite

Startseite


Über uns Standort Kufstein Standort Rotholz Schuljahreskalender Klassen- und Lehrgangseinteilung Lehrberufe Formulare Schulpsychologie Tirol Links Archiv

Kontakt So kommen Sie zu uns Impressum

TFBS KUFSTEIN-ROTHOLZ ONLINE


Herzlich willkommen an der

TIROLER FACHBERUFSSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND TECHNIK KUFSTEIN-ROTHOLZ



Wichtige Informationen für das Schuljahr 2016/17

Einschreibung für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen am Freitag, 09. Sep. 2016 und am Montag, 12. Sep. 2016 ab 07:45 Uhr.

Wiederholungs- und Nachtragsprüfungen am 12. Sep. 2016 ab 07:45 Uhr.

Unterrichtsbeginn laut Stundenplan am 12. Sep. 2016 ab 07:45 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link Klassen- und Lehrgangseinteilung.


Schulprojekt "Essen verbindet"

Frühjahr 2016

Voneinander lernen, Vorurteile abbauen, respektvoll aufeinander zugehen, sich auf Neues einlassen – all das ermöglicht die Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturkreisen. Und das im ungezwungenen Rahmen einer gemeinsamen Mahlzeit.

Religionslehrerin Gerda Bindhammer rief im heurigen Schuljahr das Projekt „Essen verbindet“ gemeinsam mit Werner Reimoser und seinem Team aus dem Haus der Hoffnung ins Leben. Asylwerber stellen sich vor, kochen und essen mit Schülerinnen und Schülern der Tiroler Fachberufsschule Kufstein-Rotholz und geben Einblicke in ihre Lebenswelt.

... hier finden Sie die weiteren Informationen sowie Fotos [1.394 KB]

Office contest 2016

7. Juni 2016

Die Abschlussklasse 3bBK (Büroberufe) organisierte im Rahmen des Projektmanagements einen Wettbewerb für die Bürokaufleute der zweiten Klassen. Gefragt war ein breites Wissen und Können in den Bereichen Allgemeinbildung, Büroorganisation, EDV-Kompetenz, Sprachkompetenz und Wirtschaftskompetenz.

Für die Tagessieger der Klassen 2bBK (Montag) und 2iBK (Dienstag) gab es jeweils 2 Karten für das Fritz Kalkbrenner-Konzert in Kufstein zu gewinnen.

Folgende Schülerinnen und Schüler schafften es in die Top 3:

2bBK(Montag):
Benedikt Oberhammer, 75,5 Punkte
Martin Proprentner, 67,75 Punkte
Alexandra Riess, 67,5 Punkte

2iBK (Dienstag):
Alina Hörmann, 72 Punkte
Vanessa Graschi, 67,5 Punkte
Puls Philipp, 65,5 Punkte

Herzliche Gratulation!
(os)


Tag der Lehre 2016

3. Juni 2016

Spitzenleistung der angehenden Facharbeiterinnen und Facharbeiter der TFBS Kufstein-Rotholz!

Gleich mit zwei Ständen war die TFBS Kufstein-Rotholz am der Tag der Lehre in Innsbruck vertreten. Der Stand der Mechatronik glänzte mit modernster Einrichtung. BDStv. Gerhard Rinnergschwentner gelang es, die Firma DMG-Mori dazu zu motivieren, dass sie die derzeit modernste CNC Fräsmaschine leihweise und unentgeltlich zur Verfügung stellte. Herzlichen Dank dafür. Die angehenden MechatronikerInnen konnten damit ihren Beruf bestens präsentieren. Betreut wurde der Stand auch von Fachlehrerin Julia Szuchowszky und Fachlehrer Christian Auer, der am Abend mit seiner Band „Brennholz“ bei der abschließenden Festveranstaltung für gute Stimmung sorgte.

Die Milchtechnologie sorgte mit „Teste deine Sinne“ für interessante Erlebnisse. Neben „Hören, Riechen und Kosten“ war auch ein Käseschätzspiel im Programm. Der Käsebrocken brachte gute 44 Kilogramm auf die Waage und sorgte für erstaunliche Schätzergebnisse. Geleitet wurde der Stand von Dr. Gerald Rammesmayer, Ing. Bernhard Kupfner sowie Käsemeister Reinhard Moser. Besonderer Dank gilt der Tirol Milch und der Bundesanstalt für Alpenländisch Milchwirtschaft Rotholz. Beide Unternehmen unterstützen uns mit ausgezeichneten Milchprodukten für die Verkostung.

Die Vertreter der Tiroler Landesregierung unter Führung von LH Günther Platter, LR Dr. Beate Palfrader und LR Patrizia Zoller-Frischauf besuchten beide Stände und waren sichtlich erstaunt über die Leistungsfähigkeit der angehenden Facharbeiterinnen und Facharbeiter.

BD Kurt Wimmer bedankt sich bei allen Lehrpersonen, die sich aktiv in den Dienst dieser Veranstaltung gestellt haben. Organisiert wurde die ausgezeichnete Veranstaltung von LSI Roland Teissl sowie seinem Mitarbeiter Martin Bichler. Unser Dank gilt auch den Spartenobmännern der WKO Tirol Lieb und Klingler. (kw)

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.